Das europäische HTEC-Netzwerk

Das Partnerschaftskonzept zur
Förderung der CNC-Ausbildung

Search

Renommiertes neues HTEC im Kernland der deutschen Industrie

Zaventem (Belgien), 12. Mai 2014: Der 9. Mai war ein ganz besonderer Tag für das Berufsförderungswerk pro.Di in Stuttgart, als dort in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Haas Factory Outlet (HFO) Katzenmeier Maschinen-Service GmbH sein voll ausgestattetes Haas Technical Education Centre (HTEC) offiziell eröffnet wurde.

Etwa 50 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Dazu gehörten Klaus Krebs, Geschäftsführer des Berufsförderungswerks Schömberg, der Muttergesellschaft von pro.Di, leitende Mitarbeiter des HFOs Katzenmeier sowie Vertreter von Haas Automation.

„Das ist ein großer Tag für uns“, betont Markus Homburg, Leiter Bildungsangebote bei pro.Di. „Eines unserer Aufgabengebiete betrifft die Umschulung von Arbeitslosen und die Unterstützung bei der Arbeitssuche. Das HTEC ist mit den neusten CNC-Werkzeugmaschinen von Haas ausgerüstet. Das bedeutet, dass unsere Auszubildenden, junge Menschen, die ihren Berufsweg beginnen und auch ältere Menschen, die einen neuen Beruf erlernen, sehr gut vorbereitet sein werden, um in den lokalen und regionalen Fertigungsunternehmen eine Arbeitsstelle zu finden.“

pro.Di hat sechs Haas Ausbildungsprogramme für Neueinsteiger bis fortgeschrittene Anwender entwickelt, die von der NC Gesellschaft zugelassen und zertifiziert sind. „Wir sind davon überzeugt, eine ganz hervorragende Ausbildungseinrichtung geschaffen zu haben“, ergänzt Homburg, “die die besten pädagogischen Methoden, eine strukturierte Ausbildung und natürlich eine exzellente CNC-Technologie miteinander kombiniert. Wir gehen davon aus, dass lokale Unternehmen sich an uns wenden werden, um gut ausgebildete Mitarbeiter zu finden und ihre eigenen internen Weiterbildungsanforderungen zu erfüllen.“

Das Band zur Eröffnung wurde gleichzeitig von Jens Thing, (Geschäftsführer Haas Automation Europe), Klaus Krebs, Peter Zierhut (Haas Automation Inc. VP, European Operations), Ulrike Zich (Bezirksvorsteherin), Bernd Katzenmeier (Direktor von Katzenmeier Maschinen-Service GmbH) und Bert Maes (Marketing Manager, Haas Automation Europe) durchgeschnitten.

„Das HTEC macht einen sehr guten Eindruck, was wichtig ist“, meint Uwe Grunwitz, Vertriebsleiter bei Katzenmeier. „Wir beabsichtigen auch, unsere Kunden hier an Haas Maschinen zu schulen. Insbesondere neue Kunden von Haas erhalten hier eine zweitägige Einführung.“ 

„Unternehmen in Baden-Württemberg brauchen qualifizierte Maschinenbediener. Letzten Sommer haben wir die Idee vom neuen HTEC mit unseren Kunden beim HFO Katzenmeier besprochen. Sie waren begeistert. Nachdem wir mit pro.Di den Aufbau dieser gemeinsamen Einrichtung vereinbart hatten, ging alles recht schnell. Unsere erste Haas Maschine haben wir im April dieses Jahres aufgebaut. Jetzt haben wir schon vier CNC-Werkzeugmaschinen – zwei Drehmaschinen und zwei Fräsmaschinen – von Haas hier, an denen die Auszubildenden und Kunden umfangreiche Kenntnisse vermittelt bekommen. Wir planen auch, einen Drehtisch von Haas auf der VF-2SS zu installieren, so dass wir die Ausbildung an 5 Achsen anbieten können.“

''